REINHARD SEEHAFER

DIRIGENT, KOMPONIST, PIANIST

© Ritchy Stock
© Ritchy Stock

ALTMARK FESTSPIELE

Die Altmark Festspiele unter der Intendanz von Reinhard Seehafer bieten seit 2014 Kunst und Kultur an besonderen Orten in der Altmark. Das Programm 2017 steht unter dem Motto "Und leucht' stark in die Lande" (Martin Luther) und bietet im Reformationsjahr 2017 ein hochkarätiges musikalisches und literarisches Angebot an verschiedenen besonderen Orten der Altmark.

www.altmarkfestspiele.de

 

KONZERTE

Als Dirigent und Pianist gastierte Reinhard Seehafer bei mehr als 100 Orchestern weltweit. Für sein künstlerisches Schaffen und Wirken in Mitteldeutschland wurde er 2010 mit dem renommierten Gellert-Preis geehrt. 2015 feierte Reinhard Seehafer sein 50jähriges Bühnenjubiläum.  

 

 

KONZERTE

 

01.10.2017, 17.00 Uhr

Musikforum Katharinenkirche Stendal

Altmark Festspiele

Festkonzert Tag der deutschen Einheit

Massimo Mercelli, Flöte

Reinhard Seehafer, Klavier

Werke von Bach, Poulenc, Nyman und

Piazzolla

 

14.10.2017    19.00 Uhr

15.10.2017    16.00 Uhr

21.10.2017    19.00 Uhr

22.10.2017    16.00 Uhr

Weissenfels Kulturhaus

Reinhard Seehafer:

"Alban und die Königin"

Musical in zwei Akten

Text: Kay Zeisberg

 

 

KOMPOSITIONEN

Reinhard Seehafer beendete die Arbeit an einem neuen Trio für Violine, Violoncello und Klavier. Die Uraufführung fand am 9. Juli 2017 im Rahmen der Altmark Festspiele in Apenburg statt. Das Paul-Werner von der Schulenburg gewidmete Werk wurde vom Smetana-Trio Prag uraufgeführt. 

 

Das Musical "Alban und die Königin" in 2 Akten von Reinhard Seehafer (Musik) und Kay Zeisberg (Buch und Liedtexte – nach der Romanvorlage „Orgelfantasie“) erlebte am 05.05.2017 seine Premiere in Weißenfels. 

 

Tickets für die zweite Aufführungsserie im Oktober 2017 ... HIER

 

Reinhard Seehafers Werkliste