REINHARD SEEHAFER

DIRIGENT, KOMPONIST, PIANIST

© Ritchy Stock
© Ritchy Stock

ALTMARK FESTSPIELE

Die Altmark Festspiele unter der Künstlerischen Intendanz von Reinhard Seehafer bieten seit 2014 Kunst und Kultur an besonderen Orten in der Altmark. Das Programm 2016 steht unter dem Motto "Friede ist Freiheit in Ruhe" (Cicero) und bietet wieder ein hochkarätiges musikalisches und erstmals auch literarisches Angebot an verschiedenen besonderen Orten der Altmark. www.altmarkfestspiele.de

 

KONZERTE

Als Dirigent und Pianist gastierte Reinhard Seehafer bei mehr als 100 Orchestern weltweit. Für sein künstlerisches Schaffen und Wirken in Mitteldeutschland wurde er 2010 mit dem renommierten Gellert-Preis geehrt. 2015 feierte Reinhard Seehafer sein 50jähriges Bühnenjubiläum.  

 

Kommende Termine

15.10.2016, 17.00 Uhr

Abschlusskonzert Altmark Festspiele 2016

Marienkirche Salzwedel

FRIEDENSKONZERT

Beethoven - Sinfonie Nr. 9 d-moll op.125

Steffi Lehmann, Sopran; Marie-Luise Dreßen, Alt; Martin Lattke, Tenor; Szymon Chojdacki, Bass

INSO Philharmonie Lviv

Chor Dudaryk Lviv

Dirigent: Reinhard Seehafer


30.10.2016, 19.30 Uhr

Wallenstein Palais Prag

JANA HROCHOVÁ WALLINGEROVÁ, Mezzosopran

REINHARD SEEHAFER, Klavier

 

Liederzyklen von Dvorak, Martinu, Wagner, Verdi, Tschaikowski, Janacek

 

KOMPOSITIONEN

Im Februar 2016 beendete Reinhard Seehafer das Auftragswerk "Alban und die Königin". Das Musical in 2 Akten von Reinhard Seehafer (Musik) und Kay Zeisberg (Buch und Liedtexte – nach der Romanvorlage „Orgelfantasie“) wird am 05.05.2017 seine Premiere in Weißenfels erleben. 

 

Tickets für die erste Aufführungsserie im Mai 2017 ... HIER

 

Reinhard Seehafers Werkliste